Langeweile gibt's für Kinder nicht

Spielen oder Basteln, Abenteuer im Wald, ein Ausflug zum Bauernhof... in einer Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Kur kann man jeden Tag was Neues erleben. Und viele neue Freunde findet man auch ganz schnell! Für Ihre Kinder ist die Kur auf jeden Fall ein besonderes Erlebnis. Langeweile gibt es garantiert nicht – und die Kinder kommen voran. Dafür sorgen Pädagoginnen und Pädagogen und Betreuerinnen und Betreuer, die mit viel Zuwendung auf die Kleinen und Großen eingehen.

Ausführliche Informationen lesen

Damit die Mütter oder Väter Zeit und Ruhe für ihre Therapie haben, werden die Kinder ganztägig betreut. Da die Kinder oft unter der Krankheit der Mutter oder des Vaters mitleiden, ist uns die pädagogische Betreuung besonders wichtig. In altersgerechten Gruppen kommt auch die Erkrankung der Mutter oder des Vaters zur Sprache, Kinder lernen, damit umzugehen.

Wichtig: Die Kinder sollten Betreuungserfahrungen haben, damit Sie auch richtig entlastet werden und Ihr Aufenthalt ein Erfolg wird.

Kinderbetreuung

ab 3 Jahren:
Montag bis Freitag 8:00–16:30 Uhr. Die Kinder essen werktags in den Kindergruppen zu Mittag

unter 3 Jahren:
Montag bis Freitag von 8:00–11:30 Uhr und 14:00–16:30 Uhr. Für Kinder ab 1 Jahr bieten wir optional ab 11:30 Uhr ein gemeinsames Mittagessen mit anschließender Mittagsruhe an.

Hausaufgabenbetreuung

Damit Ihre Kinder den Anschluss in der Schule nicht verpassen, planen wir für „Hausaufgaben“, die ihnen ihre Lehrerin und Lehrer mitgegeben haben (bitte unbedingt dran denken!) auch Zeit ein. Für Schulkinder werden montags bis freitags am Morgen 1,5 Stunden als Hausaufgabenzeit eingeplant.

Während der Schulferien in Niedersachsen findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.

Gruppenangebote

  • Bewegung
  • Entspan­nungs­übungen
  • Förderung für Kinder

Weitere Angebote

  • Kinderspiel­haus
  • Im Klinikschwimmbad bieten wir Schwimmkurse (gegen Kostenbeitrag) ab 5 Jahre, mit Prüfungen (Seepferdchen und Bronzeabzeichen, Abnahmegebühr jeweils 5 Euro) an.
  • Spielplatz
  • Waldpädagogik

Aufnahmealter

In der Rehaklinik Zorge werden Kinder von 2 – 12 Jahren aufgenommen. Die Aufnahme von jüngeren und älteren Kindern prüfen wir auf Anfrage gern.