Vater-Kind-Kuren – genau das Richtige für Väter

Immer mehr Väter leiden unter psychosomatische Krankheiten wie Neurodermitis, Adipositas, Atemwegserkrankungen, Burn-out oder Magen-Darm-Störungen. Ein Grund dafür ist die wachsende Belastung in Familie, Kindererziehung, Partnerschaft und Beruf. Die auf diesem Hintergrund entstehenden Krankheiten sind komplex, die Behandlung muss an vielen Seiten ansetzen. Vater-Kind-Kuren sind hier erste Wahl.

Ausführliche Informationen lesen

In der Rehaklinik Zorge folgt die ganzheitliche Therapie einem männerspezifischen Konzept. In der Rehaklinik Zorge wird der Behandlungsplan nach der gründlichen Eingangsuntersuchung individuell auf Sie zugeschnitten. Je nach Indikation setzt er sich aus ärztlicher Behandlung, psychologischer Beratung, Gesundheitsschulung, Physiotherapie, Sport- und Bewegungstherapie, indikationsspezifischen Verordnungen, verschiedene Entspannungsverfahren und Kreativangeboten zusammen.

Wir prüfen, ob die getroffenen Maßnahmen wirksam sind und passen den Therapieplan entsprechend an. Wenn die drei Wochen in der Rehaklinik Zorge nicht ausreichen, ist eine Verlängerung, mit Zustimmung der Krankenkasse, möglich. Außerdem geben wir Ihnen Tipps für die Rückkehr in den Alltag und bereiten die ambulante Weiterversorgung oder den Kontakt zu Selbsthilfegruppen vor.

Vater-Kind-Kuren sind

  • dreiwöchige, stationäre Vorsorge- oder Rehmaßnahmen für Väter zusammen mit ihren Kindern
  • sind medizinisch erforderliche Gesundheitsmaßnahmen, deren Notwendigkeit von Ihrem Arzt in einem Attest bestätigt wird
  • sind Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung, die die Kosten nach Prüfung übernimmt
  • kein Urlaub! Im Mittelpunkt steht Ihr individuelles Behandlungsprogramm, stehen Therapien und Anwendungen
  • für Ihre Kinder ein Erlebnis. Sie werden in altersgerechten Gruppen betreut und gefördert. Wenn auch für die Kinder ein ärztliches Attest vorliegt, werden Sie zusätzlich entsprechend ihrer Indikation behandelt

Der Antrag für eine Vater-Kind-Kur ist ganz einfach gestellt. Wenn Sie möchten, unterstützen wir Sie weitgehend.
Infos zum Antrag

Indikationen, Diagnostik, Therapie

Indikationen, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten im Rahmen der Vater-Kind-Kur

Hier informieren

Vater-Kind-Interaktion

Die Angebote zur Vater-Kind-Interaktion helfen, zur Normalität der Beziehung von Vätern und Kindern zurückzukehren. 

Weitere Infos dazu

Schwerpunkte, Fachkonzepte, Schwerpunktkuren

Vater-Kind-Kuren bieten ein breites Spektrum bewährter Therapien und besonderen Gesundheitsprogrammen.

Hier geht’s zu den Möglichkeiten

Antragstellung

Schritt für Schritt zur Mutter-Kind-Kur. Alle Infos, Hilfe und Unterstützung.

Informationen zur Antragstellung

Herbst- und Winterkuren

Noch mehr für die Gesundheit von Mutter, Vater und Kind

Zu den speziellen saisonalen Angeboten