Indikationen für die Mutter-Kind-Kur

Eine Mutter-Kind-Kur in der Rehaklinik Zorge ist die richtige Wahl bei diesen Erkrankungen und Gesundheitsstörungen:

Indikationen Mütter

  • Depressive Verstimmung/Erschöpfung
  • Psychosomatisch psychovegetative Erkrankungen (z. B. Magen-Darm-, Kopf-, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen)
  • Reaktion auf schwere Belastung

Indikationen Kinder

  • Entwicklungsstörungen im Kindesalter
  • Infektanfälligkeit
  • Krankheiten des Bewegungsapparates
  • Psychosomatisch psychovegetative Erkrankungen (z. B. Magen-Darm-, Kopf-, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen)

Angebote für spezielle Zielgruppen/Lebenslagen

  • Enuresis (Bettnässen im Kindesalter)
  • Hörverlust (Erwachsene und Kinder)
  • Trauerbegleitung

Die Therapie im Einzelnen

Im Rahmen eines ganzheitlichen Behandlungskonzepts, entsprechend den individuellen Bedürfnissen, wird der Therapieplan für Ihre Reha aus diesen Elementen zusammengestellt:

  • Medizinische Beratung und Untersuchung
  • Medikamentöse Therapie
  • Lichttherapie (für Erwachsene)
  • Fußreflexzonenmassage (bei Enuresis)
  • Physiotherapie
  • Entspannungstherapie
  • Psychotherapeutische Gespräche
  • Themenzentrierte Gruppen
  • Gesundheitsberatung
  • Sozialtherapie und Beratung

Diagnostik

  • Ärztliche Anamnese und Untersuchung
  • Psychodiagnostik
  • Sozialanamnese